Menü
Produktempfehlungen
Ankleidezimmer ATHEN mit 4 Modulen
Ankleidezimmer ATHEN mit 4 Modulen
  Mit unserem begehbaren Kleiderschrank ATHEN erhalten Sie ein großzügig geplantes Schranksystem, welches mit seiner einzigartigen Insellösung den Raum in zwei Funktionsbereiche gliedert.   Diese Schranklösung bietet...
1 Stück
ab € 481.95 / CHF 467.15 * € 567.00 / CHF 549.59 *

zzgl. Versandkosten & Einfuhrsteuer
weitere Größen erhältlich

Ankleidezimmer LISSABON für Dachräume
Ankleidezimmer LISSABON für Dachräume
  Der Kleiderschrank LISSABON ist ideal für Räume unter dem Dach. Dieses Schmuckstück möchte jeder sein Eigen nennen.   Bei dieser Schrankkombination werden die vorderen beiden Schranksysteme als Raumteiler eingesetzt,...
1 Stück
ab € 731.00 / CHF 708.56 * € 860.00 / CHF 833.60 *

zzgl. Versandkosten & Einfuhrsteuer
weitere Größen erhältlich

Begehbarer Kleiderschrank FORTIS+
Begehbarer Kleiderschrank FORTIS+
Der begehbare Kleiderschrank FORTIS+ bietet viel Stauraum für Ihre Kleidung, Schuhe und Accessoires. Das offene Regalsystem FORTIS+ mit seinem großen Ganzkörperspiegel und vier geräumigen Schubladen ist an...
1 Stück
ab € 1'105.00 / CHF 1'071.08 * € 1'300.00 / CHF 1'260.09 *

zzgl. Versandkosten & Einfuhrsteuer
weitere Größen erhältlich

Schranksystem DONNA für Ihr Ankleidezimmer
Schranksystem DONNA für Ihr Ankleidezimmer
  Unser begehbarer Kleiderschrank DONNA ist die perfekte Kombination für Ihren Ankleideraum. Sie bietet ausreichend Ablagefläche für liegende Garderobe, hängende Garderobe in unterschiedlichen...
1 Stück
ab € 1'513.00 / CHF 1'466.55 * € 1'780.00 / CHF 1'725.35 *

zzgl. Versandkosten & Einfuhrsteuer
weitere Größen erhältlich

Begehbarer Kleiderschrank PURE
Begehbarer Kleiderschrank PURE
Der begehbare Kleiderschrank PURE bietet viel Stauraum für Ihre Kleidung, Schuhe und Accessoires. Das offene Regalsystem PURE mit seinem zwei großen geschlossenen Schrankelementen ist an Funktionalität kaum zu übertreffen. Das...
1 Stück
ab € 1'418.65 / CHF 1'375.10 * € 1'669.00 / CHF 1'617.76 *

zzgl. Versandkosten & Einfuhrsteuer
weitere Größen erhältlich

Einrichtung des begehbaren Kleiderschranks planen

Das Thema Ordnung spielt in einem offenen Schranksystem eine besondere Rolle, denn vor allem kleine Gegenstände wie Gürtel oder Krawatten können schnell für Chaos sorgen. Da haben sich Haken oder auch passende Aufbewahrungskörbe bewährt. Sie sorgen für Ordnung und sind gleichzeitig platzsparend. Außerdem können eigene Schubfächer für Schmuck oder Gürtel eingeplant werden.

Das Ankleidezimmer und die Grundsteuer

Autor: Olga Becker ∙ Veröffentlichung: November 2022

Zusammenhang zwischen der Grundsteuer und dem Ankleidezimmer

In den letzten Tagen wurde uns oft folgende Frage gestellt: Gehört das Ankleidezimmer zur Wohnfläche? Diese Frage kann eindeutig mit einem Ja beantwortet werden. Das bedeutet, dass dieser Bereich der Wohnfläche unter die Grundsteuerpflicht fällt. Hierbei gab es einige Änderungen im Herbst 2022, die sogenannte Grundsteuer-Reform betreffend. Aktuell ist jeder Hauseigentümer und Grundbesitzer angehalten, eine neue Erklärung zur Feststellung des Grundbesitzwertes einzureichen.

Dabei gilt es zu beachten, dass viele verschiedene Modelle der neuen Grundsteuerberechnung existieren:

  • Als Standardmodell und Vorschlag vom Bund gilt das Bundesmodell. Dieses Modell wird von einem Großteil der Bundesländer angewendet, unter anderem auch von Nordrhein-Westfalen. Im Fokus bei dieser Art der Berechnung stehen der Bodenrichtwert, die Wohnfläche, die Grundstücksart, das Baujahr und die statistisch ermittelte Nettokaltmiete basierend auf dem Mietniveau der Gemeinde.
  • Baden-Württemberg wendet das Bodenwertmodell an, bei dem lediglich der Bodenrichtwert und die Grundstücksfläche berücksichtigt werden.
  • Bayern greift stattdessen auf das reine Flächenmodell zurück, das sich aus folgenden Komponenten zusammensetzt: Informationen rund um das Grundstück selbst, Grundstücksfläche, Wohnfläche, Art des Grundstücks und der Nutzungsart.
  • In Niedersachsen kommt das Flächen-Lage-Modell zum Tragen. Die dabei abgefragten Angaben beziehen sich auf die Lage des Grundstücks, Infos zu Grund und Boden sowie der genauen Wohn- und Nutzfläche.
  • Das Hamburger Wohnlagenmodell ähnelt sehr dem bayerischen Modell mit einer kleinen Änderung: Die Wohnlage wirkt sich hierbei noch zusätzlich auf die Höhe der Grundsteuer aus.
  • Hessen nutzt das Flächen-Faktor-Model, das ebenfalls auf dem bayerischen Flächenmodell beruht, jedoch um einen lagebezogenen Faktor ergänzt wird.
  • Im Saarland und in Sachsen wird das Bundesmodell mit Abweichungen verwendet.

Abschließend kann festgehalten werden, dass die Thematik der Grundsteuer und des begehbaren Kleiderschranks nur dann zum Tragen kommt, wenn für die Berechnung der Grundsteuer die Wohnfläche notwendig ist.

So gilt:

1. Prüfen Sie im ersten Schritt, welche Voraussetzungen für die Grundsteuer in Ihrem Bundesland notwendig sind.

2. Füllen Sie den zugesendeten Feststellungsantrag für die Grundsteuer aus. Beachten Sie hier: Sobald ein Wert für die Grundstücksfläche gefordert ist, wird Ihr Ankleidezimmer mit der entsprechenden Quadratmeteranzahl eingerechnet.

Foto von Anastasia Shuraeva: https://www.pexels.com/de-de/foto/frauen-sitzung-schuhe-suche-5704726/

Was gilt es bei der Planung eines Ankleidezimmers zu beachten?

Der Wunsch nach einem begehbaren Kleiderschrank ist schnell geboren, doch was gilt es bereits bei der Planung und später bei der Umsetzung zu beachten? Wir haben die wichtigsten Themen für Sie gesammelt:

Körpergröße beachten

Bei der Planung einer Ankleide gilt es Ihre Körpergröße zu beachten. Man sollte alle Dinge des täglichen Gebrauchs bequem erreichen können und auch die Spiegel sollten gut auf die eigene Größe abgestimmt sein. Generell gilt für die Einrichtung des begehbaren Kleiderschranks: Alles, was nur selten gebraucht wird, gehört in die oberen Fächer. Das betrifft sicher Handtaschen, Kleider und Stiefel, die nur ein paar Mal im Jahr verwendet werden. Auch Skianzüge oder selten verwendete Sportausrüstungen sind in den oberen Fächern bestens aufgehoben.

Optimale Lage für das Ankleidezimmer finden

Analysieren Sie Ihre Gewohnheiten, um die perfekte Lage für Ihr Ankleidezimmer zu finden. Duschen Sie morgens gerne und möchten sich anschließend im begehbaren Kleiderschrank anziehen? Oder Frühstücken Sie lieber gemütlich im Bademantel und möchten erst danach die Kleidung für den Tag auswählen? Vor allem die Platzierung der Ankleide zwischen Bad und Schlafzimmer ist besonders beliebt.

Erfüllen Sie sich den Traum vom Ankleidezimmer

Nachdem die Bürokratie rund um das Ankleidezimmer erledigt ist, kann sich dem schönen Teil gewidmet werden: Der Einrichtung! Der Einbau eines begehbaren Kleiderschranks ist inzwischen ein weit verbreiteter Einrichtungstraum zur Kleideraufbewahrung. Vor allem viele Eigenheimbesitzer planen die Errichtung ihres Hauses mit einem Ankleidezimmer. Denn dieses bietet die einmalige Möglichkeit der übersichtlichen Aufbewahrung der Kleidung. Hosen, Röcke etc. können knitterfrei an Kleiderstangen gehängt werden und Schubladen bieten genügend Stauraum für Unterwäsche, Socken und Accessoires. Für Schuhe bieten sich spezielle Schuhablagen an und auch Kleinkram findet seinen Platz z.B. in geräumigen, großen Boxen, die auf dem obersten Regalboden verstaut werden können.

Welche Vorteile bietet in begehbarer Kleiderschrank?

Ein begehbarer Kleiderschrank ermöglicht die langersehnte ordentliche und jederzeit übersichtliche Aufbewahrung Ihrer Kleidungsstücke.

Zudem können die einzelnen Bestandteile, die Schranksysteme, fürs Ankleidezimmer problemlos passgenau und auf Maß gefertigt werden. Die ausgeklügelten Schranksysteme überzeugen durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten. Sie wählen jeden einzelnen Bestandteil individuell je nach Geschmack und Bedürfnis aus: Von der Anordnung der einzelnen Elemente, den genauen Maßen bis hin zur genauen Ausstattung mit Böden, Beleuchtung und Kleiderstangen. Ein Ankleidezimmer steht für maximale Flexibilität zu jeder Zeit!

Was gilt es bei der Planung eines Ankleidezimmers zu beachten?

Der Wunsch nach einem begehbaren Kleiderschrank ist schnell geboren, doch was gilt es bereits bei der Planung und später bei der Umsetzung zu beachten? Wir haben die wichtigsten Themen für Sie gesammelt:

Körpergröße beachten

Bei der Planung einer Ankleide gilt es Ihre Körpergröße zu beachten. Man sollte alle Dinge des täglichen Gebrauchs bequem erreichen können und auch der Spiegel sollte gut auf die eigene Größe abgestimmt sein. Generell gilt für die Einrichtung des begehbaren Kleiderschranks: Alles, was nur selten gebraucht wird, gehört in die oberen Fächer. Das betrifft sicher Handtaschen, Kleider und Stiefel, die nur ein paar Mal im Jahr verwendet werden. Auch Skianzüge oder selten verwendete Sportausrüstungen sind in den oberen Fächern bestens aufgehoben.

Optimale Lage für das Ankleidezimmer finden

Analysieren Sie Ihre Gewohnheiten, um die perfekte Lage für Ihr Ankleidezimmer zu finden. Duschen Sie morgens gerne und möchten sich anschließend im begehbaren Kleiderschrank anziehen? Oder Frühstücken Sie lieber gemütlich im Bademantel und möchten erst danach die Kleidung für den Tag auswählen? Vor allem die Platzierung der Ankleide zwischen Bad und Schlafzimmer ist besonders beliebt.

Weitere Beiträge

  Foto des Monats Juni 2023
Frau D. kam mit einer sehr ausführlichen Anfrage auf uns zu. Gemeinsam konnten wir ein großzügiges Ankleidezimmer mit individuellen...
  Einrichtungsstil Industrial Living:...
Der Einrichtungsstil des Industrial Living eignet sich sehr gut für offene Wohnräume sowie Lofts und setzt robuste Akzente. Wir...
  Farbwelt – Wohnen mit Farbe
Laut Farbpsychologie rufen Farben unterschiedliche Reaktionen hervor. Entdecken Sie im Magazin Tipps für die farbliche Gestaltung...
  Online Einrichtungsberatung: Vorteile...
Haben Sie schonmal über eine Einrichtungsberatung nachgedacht? FRANK Schranksysteme erläutert Ihnen hier die konkreten Vorteile, die...
Wir planen für Sie nicht nur Ihr neues Schranksystem.
Wir beraten Sie auch gerne bei der Neugestaltung Ihrer Räume.

Hier mehr erfahren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.